Natürlich länger leben
25.04.2020

Wasmut e.V.

(althd.: „wachsamer Beschützer“)

Gesellschaft für biologische und psychosomatische Krankheitsbewältigung e.V.

Es gibt nicht nur EINE und es gibt nicht nur DIE Medizin.In den Jahrtausenden und in vielen Kulturen wurden in der Medizin gigantische Entdeckungen gemacht und Fortschritte erzielt. Trotzdem müssen aber auch ständige Rückschläge hingenommen werden. Daher die Frage:

Sind wir gesünder?

Was bleibt ist der ständige Widerspruch, die permanente immer wieder neu gestellte Frage nach der Richtigkeit der Diagnose und der Zweckmäßigkeit der Therapie.

Dies auch im Blick auf Neben- und Wechselwirkungen sowie Spätfolgen. Nicht zu vergessen ist die Tatsache, dass der Mensch kein Laborhäschen ist, sondern Spiritualität besitzt. Geist und Seele verleihen ihm die Gabe beides, nämlich Patient und Arzt zu sein und zu erkennen: Das Ganze ist mehr als die Summe der Einzelteile (!). Und so kombiniert und summiert er Wissenschaft und Erfahrung. Dabei finden sich die alten Weisheiten wie bei Hippokrates wieder:

Deine Lebensmittel sollen Deine Arzneimittel sein
und Deine Arzneimittel sollen Deine Lebensmittel sein.

Es stellt sich ergo die Frage: Was darf man, was kann man und was sollte man für eine effiziente, kostensparende und nebenwirkungsfreie Behandlung ins Auge fassen. Wie kann man also natürlich länger leben?

Wir wollen Wegweiser sein.

Die Referenten helfen Ihnen dabei.

Den Weg müssen SIE aber selbst gehen.